Auswärtsspiel: RWM 2 - VfL Rheda II

Datum
Ankündigungsplakat

Am 29. Spieltag der Kreisliga C geht es für unsere Zweite zum Aufstiegskonkurrenten vom VfL Rheda II. Das Spiel soll am Pfingtsmontag um 12:30 auf dem Kunstrasen am Schulzentrum des Einstein-Gymnasium angepfiffen werden. 

Am vergangenen Spieltag stand für unsere Zweite das Topspiel gegen den FC Kaunitz IV, welches leider mit 0:1 verloren ging. Durch die Niederlage musste unsere Mannschaft den Platz an der Tabellenspitze räumen und muss, ob des einfachen Restprogramms der Kaunitzer, die Meisterschaft vermutlich abschreiben, auch wenn es nur zwei Punkte Rückstand sind. Da der zweite Platz in dieser Saison ebenfalls zum Aufstieg berechtigt, ist das Saisonziel von Trainer Christian Janschke weiter greifbar. Bei zwei Punkten Vorsprung vor unseren Gastgebern aus Rheda ist schnell klar, wie wichtig das direkte Duell ist. Verliert unsere Mannschaft zieht VfL Rheda vorbei und wir haben es am letzten Spieltag nicht mehr in der eigenen Hand. Zudem wird der VfL im letzten Spiel gegen Rietberg III als klarer Favorit ins Rennen gehen. Bei einem Sieg wäre unsere Mannschaft sicher aufgestiegen. Mit einem Unentschieden behält unsere Zweite die Zügel in der Hand und vertagt die Entscheidung auf das Auswärtsderby in Bokel. In jedem Fall ist aber klar, die Entscheidung um den zweiten Platz kann unsere Mannschaft an diesem Spieltag nur für sich entscheiden oder die Entscheidung auf nächste Woche zu verschieben, im Worst Case aber mit einer schlechten Ausgangslage.

Im Hinspiel an der Brandstraße konnte unsere Zweite einen souveränen 3:0 Sieg einfahren. Die Tore erzielten Matthias Giertz, Rudi Milberger und Feim Vokshi. 



Zurück